Vollbürgerschaft wie?

Um in der Kinderstadt die Vollbürgerschaft zu erreichen, muss man mindestens 2 Stunden studiert/gearbeitet und 6 Stunden gearbeitet/studiert haben. Dazu benötigt man auch eine e-Card besitzen, die man im Gesundheitsamt beantragen kann. Eventuell kann auch ein Passfoto aus dem Fotolabor vonnöten sein.

Vollbürgerschaft übertragen

Wer schon einmal die Vollbürgerschaft erreicht hat, kann sie übertragen. Dazu wird der alte Pass benötigt. Außerdem wird bei der Polizei ein Sicherheitscheck durchgeführt, bei dem die Ehrlichkeit des Bürgers überprüft wird. Danach muss man beim Gemeindehaus den alten und den neuen Pass vorlegen.

Vorteile

Mit der Vollbürgerschaft darf man wählen und ein eigenes Geschäft eröffnen.